Vorstand

Hauptvorstand

Der Hauptvorstand vertritt den Verein in allen Angelegenheiten und ist für die Geschäftsführung verantwortlich. Er wird von der Mitgliederversammlung gewählt.

Vorsitzender Jonathan Raecke

Mein Name ist Jonathan Raecke und ich studiere momentan Maschinenbau an der TU Dresden. Im April 2018 wurde ich zum Vorsitzenden der Turngemeinde Wolfenbüttel gewählt.

Ich begleite die Turngemeinde schon seit einigen Jahren, zunächst als Mitglied in der Sparte Parkour, später ebenfalls als Trainer dieser Sparte. Den ersten Kontakt zur Turngemeinde erhielt ich über Jakob Galonska, der mich zu dem von ihm organisierten Training einlud. Schnell begeisterte mich die Sportart und ich trainierte bald nicht mehr nur während der wöchentlichen Trainingseinheiten. Diese Begeisterung ist bis heute unerschüttert.

Während meiner Zeit in der Oberstufe gründete ich mit zwei Freunden die Sparte American Sports. In dieser Sparte probierten wir jede Woche andere Sportarten wie etwa Baseball, Lacrosse oder Football, die in den USA weit verbreitet sind, aus. Außerdem wirkte ich bei den vergangenen Turnerbällen bei der Umsetzung sowie im Rahmen der Parkour-Show 2017 mit.

Auch wenn ich mein Abitur 2017 an der Großen Schule ablegte, ist es mir ein ernsthaftes Anliegen, die TG auch Schülern aller anderen Schulen sowie allen anderen Sportinteressierten weiter zu öffnen. Immerhin heißt es Turngemeinde Wolfenbüttel e.V. und das nicht ohne Grund!

Die TG ist in Wolfenbüttel bisher vor allem durch den jährlichen Turnerball bekannt gewesen, den wir nun aber bedauerlicher Weise nicht fortführen können. Umso wichtiger ist es meiner Meinung nach, nun den Kern der Turngemeinde – den Sport – stärker in den Vordergrund zu stellen. Ich freue mich dementsprechend darauf mit Jakob und Fabio, dem aktiven Vorstand, den Spartenleitern, unserer Tutorin Frau Albu und allen Mitgliedern viele neue, aber auch traditionsbewusste Projekte umsetzen zu können!

Kontaktieren Sie Jonathan Raecke!

Vorstandsmitglied Jakob Galonska

Mein Name ist Jakob Galonska, ich habe 2017 mein Abitur an der Großen Schule absolviert und bin seit 2018 der 3. Hauptvorstand der Turngemeinde.

Schon im jungen Alter begann ich mit Freunden mit der damals noch unbekannten Sportart Parkour, weshalb wir immer nach neuen Möglichkeiten suchten, sie auszuüben. Schließlich fragte ich in der achten Klasse meinen damaligen Sportlehrer Silvio Kloy, ob wir in der Turnhalle der Großen Schule Parkour üben dürften. Als Tutor und 2. Vorsitzender der Turngemeinde bat er mir direkt an, eine Sparte für die Sportart Parkour in der TG zu eröffnen. Seitdem habe ich die TG nicht aus den Augen verloren.

Im Jahr 2016 unterstützte ich den Turnerball als vierter Schülervorstand und jedes Jahr seit diesem durch die TG Parkour mit einem Showact. Dennoch interessierte mich an der TG immer am meisten der Sport und das Motivieren anderer Menschen, die vielfältigen und außergewöhnlichen Sportarten der TG auszuprobieren. Sport ist für mich eine Leidenschaft, die einen selber besser kennenlernen lässt, aber auch die andere Menschen miteinander verbindet.

Ich freue mich darüber, als zweiter Hauptvorstand der Turngemeinde die Möglichkeit zu haben, mit anderen Mitgliedern die TG zu verwalten und zusammen Events, wie zum Beispiel die jährliche TG-Tour oder den Tag der offenen TG, zu organisieren.

Kontaktieren Sie Jakob Galonska!

Vorstandsmitglied Fabio Marschall


Kontaktieren Sie Fabio Marschall!

 

Tutorin

Der Tutor oder die Tutorin wird von der Mitgliederversammlung gebeten, dieses Amt anzunehmen, und wirkt als Kontakt zur Lehrerschaft in Wolfenbüttel. Außerdem unterstützt er oder sie den Vorstand durch Rat und Tat. 

Eva-Maria Albu

Ein paar Angaben zu meiner Person: Seit 1974 wohne ich in Wolfenbüttel, ich bin verheiratet und habe zwei ziemlich erwachsene Kinder.
Meine Lieblingssportarten sind: Basketball – immer noch an erster Stelle :), Kanu, Leichtathletik, Schwimmen, Schnorcheln, Ski, Tanzen und Tennis. Es gibt aber wenige Sportarten, die ich gar nicht mag.

Das Studium der Anglistik/Amerikanistik und Sport habe ich an der TU Braunschweig absolviert.
Mein Referendariat habe ich am GiS abgeschlossen.
Lange „Wanderjahre“ gab es, in denen ich an Gymnasien von Schöningen, Wolfenbüttel, Bad Harzburg bis Clausthal-Zellerfeld unterrichtet habe.
An der Großen Schule bin ich seit Februar 1990 mit den Fächern Englisch, Sport und später auch Sport bilingual. Als Vertrauenslehrerin, Mitglied der Kommission Schulprogrammentwicklung, und im Schulvorstand konnte ich zusätzlich Verantwortung übernehmen und unsere Schule mitgestalten.
Seit 1998 bin ich als Fachberaterin in der Schulaufsicht für das Fach Sport an Gymnasien und seit 2008 als Fachberaterin für Schulsport für die Region Wolfenbüttel für die Niedersächsische Landesschulbehörde, RA Braunschweig tätig.
Als Vertreterin der Wolfenbütteler Schulen bin ich seit 2010 am Sportentwicklungskonzept der Stadt Wolfenbüttel beteiligt. Dort wurden wesentliche Weichenstellungen für den Sport in Wolfenbüttel vorgenommen, wie z.B. die Unterstützung und Förderung der Sportvereine durch neue Förderrichtlinien, Regularien zur Hallenvergabe und -belegung. In dieser Zeit wurde auch auf unser Betreiben eine nur für den Sport zuständige Abteilung im Rathaus geschaffen. Zudem wirkte die Kommission an der Planung des Skateparks und einer zusammenhängenden Wolfenbütteler Sportlandschaft mit. Ich konnte zudem an der Gestaltung des Schwimmbadneubaus und an der Neu-Gestaltung der Meesche mitarbeiten.
Die Abläufe in der TG habe ich mit Interesse verfolgt, seit ich an der Großen Schule bin. Ich fand die Tatsache faszinierend, dass es an unserer Schule einen Sportverein gab, der, unterstützt durch ihren Tutor, von Schülern organisiert und geleitet wurde und in dem es traditionsreiche (Turnen, Spielmannszug) und moderne (Parkour) Sparten gab. Die Idee, Schüler im geschützten Raum der Schule durch eigenverantwortliches Handeln in das Management eines Sportvereins und damit in die Verantwortung im Sinne des Allgemeinwohls zu führen, finde ich immer noch großartig. Den Umstrukturierungen der letzten Jahre stehe ich deshalb nicht nur positiv gegenüber.
Es ist mir eine Freude und auch eine Ehre, zur Tutorin der Turngemeinde gewählt worden zu sein. Ich freue mich auf die Arbeit mit dem Vorstand und den Aktiven, die sicherlich erfolgreich sein wird, wenn ich das Engagement der letzten Jahre betrachte.

Kontaktieren Sie Eva-Maria Albu!

 

Aktivenvorstand

Der Aktivenvorstand stellt das Bindeglied zwischen den Mitgliedern und dem Vorstand dar und wird von der Mitgliederversammlung gewählt. Des Weiteren ist er maßgeblich an der Planung und Umsetzung von Veranstaltungen beteiligt.

Vorsitzende Luisa Skorodumov

Ich bin Luisa Skorodumov, zurzeit besuche ich die 10. Klasse der Großen Schule.

Seit 7 Jahren bin ich bereits Teil der Turngemeinde, die ersten Jahre als Mitglied und seit vorletztem Jahr auch als Leiterin der Sparte Turnen. Durch die Turngemeinde hab ich viele verschiedene Leute kennengelernt, nicht nur aus dem Vorstand, sondern auch aus den vielen verschiedenen Sparten. Die Turngemeinde gibt einem die Möglichkeit ein Teil von einer Gemeinschaft zu werden. Die Mithilfe des Hauptvorstandes von Schülern für Schüler funktioniert. Als Teil des Vorstandes ist mir das gemeinsame Miteinander wichtig, nicht nur in der eigenen Sparte, sondern in der gesamten Turngemeinde. Außerdem hoffe ich, dass wir im folgenden Jahr noch mehr Menschen für die Turngemeinde begeistern können.

Kassenwart Marvin Höhne

Schriftwart Leonard Henkel

Mein Name ist Leonard Henkel. Ich mache gerade mein Abitur an der BBS 2 in Braunschweig. Seit ca. zwei Jahren bin ich in der TG und aktiv bei Parkour und American Sports. Dabei habe ich viele neue Menschen und auch neue Freunde kennengelernt. Im Aktivenvorstand möchte ich es anderen Menschen ermöglichen, Kontakt zur TG aufbauen und an unserem Sportangebot teilzunehmen.

 

 

Gerätewart Tim Gruber

Mein Name ist Tim Gruber. Ich bin seit zwei Jahren Mitglied in der TG und seit ein wenig mehr als einem Jahr bin ich Leiter der Sparte Parkour. Da ich persönlich in der TG viele Freunde habe und viele tolle neue Menschen dort kennenlernen konnte, möchte ich die TG für neue Mitglieder und neue Angebote weiter öffnen. Ausserdem möchte ich als Verein Aktionen wie eine TG-Fahrt mir viel Aktion und Spaß anbieten.