Trainingseinschränkung wegen des Coronavirus

Inzwischen dürfen wieder Trainings in festen Kleingruppen von bis zu 30 Personen stattfinden unter einigen Auflagen zur Dokumentation der Teilnehmenden.

Die Sparte Parkour trainiert so beispielsweise bereits wieder zu gewohnter Zeit im Parkourpark. Momentan versuchen wir auch den anderen Sparten wieder einen regulären Sportbetrieb zu ermöglichen.

Da die meisten Sparten in den Hallen der Großen Schule trainieren und diese momentan aufgrund der Renovierung des Dr.-Oskar-Sommer-Hauses zur Lagerung genutzt werden, stehen wir momentan vor einem Kapazitätsproblem, da natürlich alle Sportvereine nun ihre Hallenzeiten wieder nutzen möchten und wir somit nicht ausweichen können.

Falls sich die Lage ändern sollte, werden die einzelnen Sparten natürlich informiert!